„Chymetika“

beschreibt als Wort Alchemie und das Hermetica gleichermaßen.

Fotos: Jessica PrautschPhotography

3 D und 2 D Bearbeitung: Helge Henning
Kontakt: helge.henning@weizenkeim.org

Visagistin: Pamela Dansoh

Schuhe: Alina Schürfeld

Model: Fiona Rehberg, Modelmanagement Hamburg

Modedesign und Creative-Direction: Maja Daphne Holzborn

CHYMETIKA by Maja Daphne Holzborn:
Etwas, das gleichzeitig fließt und fest abgeschlossen ist.

Die Kollektion Chymetika ist inspiriert von der Suche nach spirituellem Wissen über die sichtbare und die unsichtbare Welt. Alles wandelt sich oder ist wandelbar. Als Ausdruck dafür hat die Designerin Al-Chymie und Hermetik in dem Kunstwort Chymetika verschmolzen.
Ähnlich wie der Alchemist Blei in Gold transmutiert, stellen die Outfits eine Verwandlung dar. Das Ziel ist die Erlösung von der Materie.
Denn das Leben selber ist ein steter Wandel, worin der spirituelle Mensch auf die Erlösung hofft.

Die Kollektion beginnt mit der Verführung zum

Zum Thema Alchemie steht im Brockhaus folgendes geschrieben:

Alchemie, Alchimie, Alchymie (arab. Artikel al und grch. Chyma »Guss«), die, entstand im 2./3. Jahrhundert im griechisch sprechenden Ägypten und