PRESSE
“What I love most is to create clothes that carry a story that inspires to implied emotions.”

„In part three of our talk to designers that will show at the FIER vitrine fashion event on the 8th of July 2014 in Berlin during the Fashion Week we had a talk to Maja Daphne Holzborn, a Hamburg based designer that specializes in exlusive, artistic inspired small and…..

„After all those Australian girls we have arrived at Maja Daphne Holzborn from Germany! Maja Daphne Holzborn is a Hamburg-based designer specialised in art inspired mini collections divided into exclusive showpieces and hand-drawn digital refined prints. This season her collection is called Chymetika capturing the spirit of medieval alchemy and….

Outfit „Ladies Knight“ auf der Modenschau des Designer Fashionstores „Etage Eins“ von Freddy Mouchawrab.

MDH_LadiesKnights_EtageEins_Presse

Etage Eins Modenschau

Ausgewählte Teile der Kollektion „Chymetika“ wird auf der Modenschau „Fashion For Friends“ im Scandic Hotel gezeigt. Es sind ausschließlich nachhaltige Modelabel aus Deutschland ausgewählt worden. Organisation: Braun ProductionsHamburg

Das Arcade Magazin widmet eine Seite der Blickfang in Hamburg 2013.

I am test text for Image with text shortcode.

Der Newcomer-Messestand von Maja Daphne Holzborn auf der Blickfang 2013 in den Deichtorhallen Hamburg.

Bei dem ersten Pop-Up-Store von „DesignOort“ 2013 ist das Label Maja Daphne Holzborn dabei und wird von einer Bloggerin so beschrieben:

Maja Daphne Holzborn ist eine Modedesignerin aus Hamburg, die sich auf exklusive, künstlerisch inspirierte Kleinstkollektionen mit dazugehörigen Unikaten spezialisiert hat.
Nach ihrer Ausbildung zur Modistin hat sie als Designerin und Schnittdirektrice in einer Hutfabrik gearbeitet, um schließlich Modedesign an der HAW Hamburg zu studieren……DesignOort

 

http://www.cestlali.com/2013/05/where-to-hamburg-designoort.html

Im November wird die Designerin mit ihrer Bademodenkollektion „Red Carpet Jungle“ Finalistin beim Bademoden-Wettbewerb „Mare Di Moda The Beachwear Award“. Die Kollektion wird auf der gleichnamigen Bademoden-Stoff-Messe auf einem kleinen Stand neben den anderen drei Finalisten prädentiert.

Porträt der Designerin und der Kollektion „Rooms“ in der Textilwirtschaft aufgrund der Preisvergaben der Wilhelm-Lorch-Stiftung. Die Designerin wird mit dem Förderpreis der Wilhelm-Lorch-Stiftung 2007 ausgezeichnet.

Striking News!
Zoom!
  1. Textilwirtschaft
  2. Textilwirtschaft_Kreation

Die Designerin wird 2006 Finalistin des „New Designer Fashion Grand Prix“ in Tokyo und mit einem Outftit der Kollektion „Rooms“ auf die Japan Fashion Week eingeladen. Dort wird „Salon“ im Beisein der Designerin einer hochkarätigen Jury präsentiert.

Die „Vogue Pelle“ ( Lederbkleidung und Accessoires) berichtet über die Finalisten des Modewettbewerbs „Mittelmoda The Fashion Award 2006″ und insbesondere über den gepolsterten Ledermantel „Refugium“ der Designerin aus der Kollektion „Rooms“ 2006.

Vogue_Pelle_Settembre_2006_N114

VOGUE ITALIA PELLE 2006

Striking News!
Zoom!
  1. striking_news_-Vogue_Pelle_2006
  2. Maja_Daphne_Holzborn_Vogue_Pelle_01_09_Text_2006

Auf der Modenschau der HAW Hamburg, Fachbereich DMI, „Armgartstraße“ wird die Kollektion „Rooms“ 2006 in der alten Börse Hamburg präsentiert. Es präsentieren hauptsächlich die Designstudenten und Absolventen der Professorin Viktoria Greiter.